Kyborg Institut & Research
Solutions for a better World!

Kyborg Institut & Research - Solutions for a better World!

Bioangström und Bovis-Einheiten Channeling

Viele Rutengänger beziehen sich auf die Bovis-Einheiten-Skala des französischen Physikers A. Bovis. Er befaßte sich mit der Erforschung dieser subtilen Energieströme, wie wir sie auch bei den Energiepyramiden finden. Natürlich wurde er von seinen Zeitgenossen angefeindet. Es ist immer sehr schwierig, Neuerungen einzuführen, die über den Horizont der Bevölkerungsmehrheit hinausgehen.

Die Bovis-Einheiten werden mit einer Einhandrute oder einem Pendel gemessen. Bewährt hat sich eine sehr feine Einhandrute mit Holzgriff und feinem Stahldraht. Nach den Bovis-Einheiten unterscheiden wir folgende Bereiche:

1. 6.500 – 9.000 Einheiten Bereich der physischen Energie – der positive Schwingungsbereich z.B. bei Nahrungsmitteln oder an normalen, guten Schlafplätzen

2. 9.000 – 13.500 Einheiten energetisch-ätherischer Bereich – Diese Werte wurden u.a. in der Kathedrale von Chartre oder bei tibetischen Stupas gefunden.

3. 13.500 – 18.000 Einheiten biodynamisch-astrale Ebene solche Werte wurden in manchen Hindu- und Buddha Tempeln gemessen.

4. Ab 18.000 aufwärts mental-spirituelle Ebene z.B. wurden auf der Mondpyramide von Teotihuacan / Mexico 21.000 Einheiten gemessen.

Die Einzelheiten für die Werte 1. – 4. haben wir dem Buch von Claus M. Wetzel “Pendel und Rute für Sie”, Herold Verlag, München, entnommen.

Die Werte 5. – 7. wurden am 11.9.96 gechannelt: Horus, 16.51Uhr.

Die gleichen Werte wurden früher schon von erfahrenen Rutengängern gemessen, u.a. von Herrn Kirn, Leonberg.

5. Spitze von Energiepyramide C (180cm) Religiös-spirituelle Ebene 24.000 – 76.000 Einheiten

Channelbotschaft: “Hier kommt es zur Purification des Astralkörpers”.

Die Höhe der abgestrahlten Einheiten hängt bei allen Energiepyramiden vom Standort, der korrekten Aufstellung und der Zeitdauer ab, wie lange sie schon an dem Platz steht. Die Angaben zur Energiepyramide C machen deutlich, daß sie vor allem für Therapiezwecke im weitesten Sinne geeignet ist. In ihrem Einflußbereich kommt es zu einer Reinigung und Harmonisierung des Astralkörpers.

Der Astralkörper wiederum ist für die Steuerung des Ätherkörpers verantwortlich. Dieser regelt unser ganzes Gefühlsleben, unsere Emotionen, Ängste usw. Die Energiepyramide C wird uns auf  diesem Wege wie eine kleine Kapelle empfohlen, in der wir wieder zu uns und zu Gott finden können. Ihre unterste Schwingung fängt bei Werten an, die in heiligen Tempeln Asiens gemessen wurden und führt bis in höchste Ebenen. Modell C schützt durch die Reinigung des Astralkörpers vor negativen Besetzungen.

6. Spitze von Energiepyramide A (18cm) 32.000 – 78.000 Einheiten

Horus: “Die metaphysische Ebene. Hier lebt die göttliche Führung, die eure Seele heilt”

Die Channelbotschaft besagt, daß die kleine Energiepyramide einen Kanal zur göttlichen Ebene öffnet, so daß speziell der Herzlotos und das 4. Chakra geheilt werden, denn das ist der Sitz unserer Seele. Diese schöne Mitteilung bringt die vielen begeisterten Berichte auf einen Punkt, die immer wieder davon gesprochen haben, daß die kleine Pyramide ihrem Herzen gut tut.

Modell A dient der Seele und der feinen Steuerung der Gefühle.

7. Spitze von Energiepyramide B (45cm) 76.000 – 132.000 Einheiten

Horus: “Die soziale Ebene, hier wirkt das kollektive Bewußtsein der Menschheit”

Das ist der Grund, warum diese Energiepyramide so oft von aktiven, geschäftsfähigen Menschen bestellt wird, von Ärzten, Managern, Unternehmern, Heilpraktikern, Psychiatern usw. Diese Menschen leben in einem ständigen Austausch mit der Gesellschaft, sie leben in der Gesellschaft, für die Gesellschaft und auch von der Gesellschaft. Die Energiepyramide B verstärkt ihren Einfluß auf die Gesellschaft. Das ist der Grund, warum wir die Wirkung so deutlich im 3. Chakra fühlen. Es ist unser Willenszentrum. Die Asiaten bezeichnen es als Hara, das Zentrum der persönlichen Macht. Modell B aktiviert das 3. Chakra.

Es erscheint mir richtig zu sein, daß wir möglichst weitgehend aus eigener Kraft unsere Aufgaben lösen. Die Erfahrungsberichte der Menschen, die die Energiepyramiden benutzen, sind in meinen Augen das Wichtigste. Die Erfahrungen zeigen, was gefühlt, erlebt und beobachtet wird.

Ich finde es sehr eindrucksvoll, wenn die Erfahrungsberichte später durch mediale Botschaften ins richtige Licht gerückt werden. Es ist genauso eindrucksvoll, als wenn mir z.B. astronomische Daten übermittelt wurden, die ich nie zuvor gesehen habe und die sich dann mit einem Astronomie Lexikon überprüfen lassen (s. mein Buch “Botschaften aus dem Licht”).

Die Leistungsfähigkeit in Bovis-Einheiten ist bei den Energiepyramiden also vom Standort abhängig. Außerdem spielt die Intensität der Betreuung durch einen spirituellen Menschen eine Rolle (ein Biofeedback), sowie die verwendeten Kristalle. Ebenso sind die großen Horus-Ringe von Bedeutung. Mit einem großen Horus-Ring mit Kristall-Sensor kann die Leistung einer Energiepyramide verdoppelt werden!

Die hier angegebenen Werte sind Durchschnittswerte. Es wurden von verschiedenen Modellen (A, B, C) an unterschiedlichen Standorten und in unterschiedlicher Ausstattung Bovis-Werte bis 4,5 Millionen Einheiten gemessen und berichtet.

Modell D (270 cm) schafft übergreifende Schwingungen, die Völker verständigen und beim Abgleich von Differenzen helfen. Es sind höhere Regelimpulse. Darum sind die Menschen so interessiert, einmal hineinzusteigen. Wir können kurzfristig andocken an das Bewußtsein der Masse, viel klarer als es im Traum geschieht, um bei wachem Bewußtsein eine Ahnung zu erhalten vom Denken und Fühlen der Massen. Wer der Menschheit seine persönliche Botschaft mit einem gewaltigen Verstärkungs-Impuls mitteilen möchte, sollte einmal in so ein D Modell hinein steigen!

Modell E (360cm) ist ganz anders sein. Es öffnet ein Tor zu den Sternen, zu den Brüdern im All. Es schafft Verbindungen die in den Kosmos reichen, aus dem Schwingungsfeld der Erde hinaus. Je größer die Energiepyramiden werden, desto feiner und subtiler ist die Wirkung.

Modell F mit 450 cm überschreitet bereits die Raumzeitgrenze die euch hier behindert. Wie ich (Horus 1999) Dir vor 10 Jahren mitteilte, lebt ihr hinter einer Barriere aus Nullenergie, die euren Sektor des Alls isoliert. Ihr bekommt nicht viel mit von dem was draußen läuft. Es ist gut so, bisher war die Erde eine Enklave für die private Entwicklung einer Primatenrasse. Wir haben es so gewollt. Aber die Zukunft braucht eine Öffnung ins All. In dem Maße wie eure geistige Kapazität und Konzentration wächst, behindert euch diese Blase aus Nullenergie. Wir haben sie vor Äonen geschaffen, um euch Schutz zu gewähren vor fremden Eingriffen. Niemand aus dem All kann euch nachhaltig stören, wenn wir es nicht wollen. Wir lassen nur Einflüsse durch, die euch fördern oder anregen, nichts Negatives, Störendes.

Das ganz große G Modell wird die Erde zum Schwingen bringen. Der Erdfrequenz wird ein neues Muster aufmoduliert. Es ist die Antwort auf die Orientierungslosigkeit der gegenwärtigen Epoche. Die alten Störungen sind nicht mehr adäquat.

Es gilt Leben neu zu schaffen, neue zu formen, neu mit vitaler Energie auszustatten. Ohne diese neue Technologie wäre das Risiko groß, daß alle menschliche Kultur in Dekadenz versinkt.

Also (Horus 1998): Es ist okay, zuerst das 9 m Modell zu bauen und danach die 2 Bindeglieder E und F. Der Zustrom an Interessenten wird gewaltig sein. Macht euch darauf gefaßt, daß sich die Welt euren Ideen zuwendet. Kanalisiert die Energie gut, mit den Fähigkeiten, die ihr erlangt habt. Die spezielle Struktur des 9 m Modells ist natürlich beabsichtigt (8 Füße). Mache so weiter, wir werden uns melden wenn nötig.

Der Energie-Kegel ist gut, um Energie zu kanalisieren. Die Kegel nutzen die Pyramidenenergie und sammeln so sehr viel Kraft. Frage, was ist Energie und was ist Kraft? Harald antwortet: Energie ist Energie. Und Kraft ist angewandte Energie. Sie können Energie in bestimmte Bahnen leiten und auch ableiten, ablenken. Du kannst den Kegel benutzen um Deine Gedanken zu sammeln und zu dirigieren. Du kannst so einen Energie-Kegel neben eine Pyramide stellen; die beste Position ist 40 cm westlich daneben oder an die Nordwestecke auch etwa 40 cm weg, und Dich dann in der Meditation abwechselnd auf die Achse der Pyramide und auf die Achse des Kegels konzentrieren. Dann wirst Du sehr unterschiedliche Eindrücke von dieser Energie bekommen. Das hilft Dir die Energie mit der hier gearbeitet wird besser zu verstehen. Das ist als Übung zu verstehen, um die Unterschiede in der Wahrnehmung zu verfeinern. Die Kegel dienen der Sammlung der Energie. Sie verströmt ihre Energie in Richtung der Spitze bis ins höhere Magnetfeld um die Erde. Auf diese Weise teilt sich die Schwingung überall mit.

Die Dimensionstore dienen der Reaktivierung anderer Ebenen die euch entglitten sind. Ihr ruft sie.

Horus Energiepyramiden

D. Harald Alke
– Gründer & Erfinder
– Geschäftsführer – KI

Tobias O. R. Alke
– Geschäftsführer – Alke GmbH

Anschrift

Alke GmbH Spirituelle Kunst & Magie

Kommender Messetermin:

Spiritualität & Heilen Mannheim

06.-08.10.2023

Rheingoldhalle Mannheim
Rheingoldstr. 215
68199 Mannheim

Anfahrt (GoogleMaps)

© Bild: P.Sun - Hamburger Morgenpost

Besuchen Sie uns am kommenden Wochenende
auf der Spiritualität und Heilen
in der Rheingoldhalle in Mannheim.

Sammeln Sie Erfahrungen mit den
Horus Energiepyramiden
und lernen den Wert edler Kristalle kennen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzliche Grüße,
Tobias Alke

Cookie Consent mit Real Cookie Banner