Kyborg Institut & Verlag
Solutions for a better World!

Kyborg Institut & Verlag - Solutions for a better World!

Horus Pharaonenstuhl

In den alten Zeiten des ägyptischen Reiches was es üblich, dem Pharao einen heiligen Stuhl zu schaffen. Dieser Stuhl bestand aus einem Alabasterblock mit heiligen Inschriften und Symbolen.

Der Alabasterblock hatte die Form eines exakten Würfels. Seine Kantenlänge entsprach genau der Länge der Unterschenkel des jeweiligen Pharao. Der Pharao saß exakt senkrecht auf diesem Block, ohne eine Rückenlehne, und der Block faßte genau bis unter seine Knie, so daß seine Beine genau in einem rechten Winkel standen und ebenso seine Füße rechtwinklig auf der Erde. Der Würfel ist in den Lehren der Eingeweihten ein Symbol des irdischen Reiches. Folglich mußte dieser Pharaonenstuhl für jeden neuen Pharao neu geschaffen werden, wenn die Beine des Pharao unterschiedlich lang waren. Hinter dem Stuhl des Pharao stand die Statue Kupferrohr, dem Element der Venus und vernickelt. Nickel können wir dem Uranus zuordnen. Uranus regierte die Welt, bevor es Menschen gab. Heute steht er für tiefgreifende Veränderungen, für die Rückbesinnung, damit wir klarer voran schreiten können. Das A-Modell kann auch unter den Stuhl gestellt werden. Die Wirkung ist unterschiedlich, ob der starke Energiestrom über dem Kopf beginnt oder von unten kommt. 

Der Pharaonenstuhl ist ein Instrument der Einweihung, der Rückbesinnung auf uralte Werte und Kräfte. Er kann uns helfen, die verborgenen  Tore in unserer  Seele  zu  öffnen,  um  uns  selbst  in  einer weitreichenden, umfassenden Verbundenheit wahrzunehmen, aus der Vergangenheit über die Gegenwart bis hinein in die Zukunft. Schon viele Menschen hatten auf diesem Stuhl Visionen und konnten Fragen klären, um ihr Leben klarer und erfolgreichen zu gestalten. Wenn zwei Menschen sich auf diesen Stühlen vis-à-vis sitzen, kann es zu tiefgreifenden gemeinsamen Erfahrungen kommen. Es bietet sich an für die Paar-Therapie, um eine Beziehung mit spirituellen Mitteln zu durchleuchten und auf eine neue Basis zu stellen. Ebenso bietet es sich an für die Arbeit von Schüler und Meister, um eine Einweihung zu vollziehen.

In einem esoterischen Fachgeschäft ist der Pharaonenstuhl ebenso ein magischer Anziehungspunkt wie in einem spirituellen Seminarzentrum. Horus® Pharaonenstuhl ist ein spirituelles Kunstobjekt, ein Instrument der Einweihung. Setze Dich mit gerade aufgerichteter Wirbelsäule auf diesen Stuhl. Lege die Hände locker auf die Oberschenkel. Atme ruhig und gleichmäßig. Den Kopf gerade halten, die Augen sind fast geschlossen, schräg vor sich auf den Boden sehen. Ruhig und entspannt atmen. Nach einer Minuten die Augen schließen, und alle bewußten Gedanken gehen lassen. Tauche ein in die besondere Energie auf diesem Stuhl mit einer Energiepyramide A! Wenn innere Visionen auftauchen, einfach nur beobachten und die Bilder entstehen lassen. Später kannst Du diese Visionen auswerten. Vielleicht gelingt es Dir, eine Verbindung zu früheren Erdenleben her- zustellen, in andere Epochen, in denen Du schon einmal gelebt hast. Vielleicht erhältst Du eine mentale Belehrung durch Deinen “Inneren Ratgeber” auf Fragen, die Dich gerade jetzt bewegen. Durch die Pranayama-Übungen nach meinem Buch, insbesondere Kapitel 8, kannst Du lernen, die verfügbare Energie wesentlich zu steigern und Deine sensitive Wahrnehmung auszuweiten.

Horus Pharaonenstuhl ohne Horus Energiepyramide
(wenn Sie bereits eine besitzen)

Horus Pharaonenstuhl mit Horus Energiepyramide

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner