Kyborg Institut & Verlag
Solutions for a better World!

Kyborg Institut & Verlag - Solutions for a better World!

Larimar

Larimar ist ein sehr seltener und edler Stein. Er spricht vor allem Frauen an, die die Geheimnisse des Lebens ergründen möchten. Seine zarten Farben öffnen das 5. Chakra und lassen Dich in die Seele Deiner Mitmenschen schauen. Ebenso kannst Du Dich selbst neu erfahren, wenn Du dazu bereit bist. Deine Beobachtungsgabe wird geschärft. Du siehst neue Zusammenhänge. Es ist ein Hexenstein im positiven Sinne. Der Körper empfindet den Larimar als beruhigend und erholsam. Seine Qualitäten zeigen sich vor allem den Menschen, die durch frühere Leben eine Beziehung zu Magie und Heilkunde haben. Nutzt ihn für Amulette, zum Schutz vor dem bösen Blick und für Schülerinnen auf dem Weg zur Erkenntnis der großen Muttergottheit. Für Männer kann er eine Hilfe darstellen, um die besonderen weiblichen Kräfte neu zu erfahren und neu zu empfinden. So dient er der Verständigung zwischen Magier und Heilerin. Die Priesterin sollte ihn am Herzen tragen oder als Halsschmuck. Als Ring tragen ihn die Männer am kleinen Finger links, die Frauen am Mittelfinger links. Larimar ist ein typischer Mondstein, 2. Tarot die Hohepriesterin, Karte 2, und eine weit entwickelte, gereinigte Mondpriesterin, Karte 18, Arbeit mit den Mysterienkräften des Mondes.

Aus Kunst, Magie & Feng Shui mit edlen Kristallen von D. Harald Alke
Mit Verweisen auf Numerologie, Kabbalah, Tarot, Symbolik von D. Harald Alke

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner