Kyborg Institut & Research
Solutions for a better World!

Kyborg Institut & Research - Solutions for a better World!

Kyborg Lexikon

Tod

Grinsen kann auch ein Skelett. Ob noch Leben drin steckt? Bedingt durch die christliche Verleugnung der Wiedergeburt haben alle westlich erzogenen Menschen Angst vor dem Tod. Er scheint das Ende zu sein. 

Wer das Leben meistern möchte oder wer in seiner Verwandschaft mit einem nahen Todesfall konfrontiert ist, wird sich wohl eine Meinung bilden müssen, sonst wird er in die Gefühle der Angst mit hineingezogen. 

Die Botschaft des Todes ist eine zweifache. Zum einen: Habe ich mich so entwickelt, daß ich meine geplanten Pflichten erledigen konnte? Er mag auch kommen, weil keine Chance mehr besteht, daß ich die noch anstehenden Pflichten erledigen werde. 

Zum anderen: Es ist nicht mehr zu erwarten, daß ich der Botschaft und Zielsetzung des Lebens in meiner gegenwärtigen Inkarnation noch etwas Wesentliches hinzufügen kann. Folglich werde ich überflüssig.

Mein Körper wird recycled wie ein altes Auto, das sich verbraucht hat. Er ist das “Fahrzeug der Seele”. Alte Körper werden aus der menschlichen Gesellschaft ausgeschieden, wie die Hüllblätter eines Spargeltriebes, der zur Sonne strebt. Sie wissen gar nicht oder nur vage, wie die spätere, fertige Pflanze einmal aussehen wird. Aus alledem können wir entnehmen, daß wir ein natürliches Recht haben, sehr alt zu werden, solange wir der Welt noch neue, wertvolle Entwicklungsimpulse hinzufügen können. So lange bleibt unser Geist flexibel und der Körper wird erhalten. 

Wer allerdings in Folge von uneinsichtigen Jugendsünden seinen Körper frühzeitig verschlissen hat, der wird vielleicht abtreten müssen, um die Chance für einen neuen zu bekommen. Lesen Sie auch bei > Religion und > Reinkarnation nach. 

Ein aktuelles und nützliches Buch ist der Titel von > Jakoby, “Das Leben danach”. Es schildert gewissenhaft die Erfahrungen von Menschen, die kurzfristig tot waren und wiederbelebt wurden. Es kann keinen Zweifel daran geben, daß jedem dieser Menschen klar ist, daß wir nach dem irdischen Tod weiterbestehen. Das Leben endet nie. Es wechselt nur die Ebene. Wer noch Zweifel daran hat oder die Reinkarnation für Unsinn hält, sollte dieses Buch lesen und seine Überheblichkeit, gepaart mit Angst, ablegen.

Gefällt Dir unser Beitrag?

Kommender Messetermin:

Spiritualität & Heilen Mannheim

06.-08.10.2023

Rheingoldhalle Mannheim
Rheingoldstr. 215
68199 Mannheim

Anfahrt (GoogleMaps)

© Bild: P.Sun - Hamburger Morgenpost

Besuchen Sie uns am kommenden Wochenende
auf der Spiritualität und Heilen
in der Rheingoldhalle in Mannheim.

Sammeln Sie Erfahrungen mit den
Horus Energiepyramiden
und lernen den Wert edler Kristalle kennen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Herzliche Grüße,
Tobias Alke

Cookie Consent mit Real Cookie Banner