Kyborg Institut & Verlag
Solutions for a better World!

Kyborg Institut & Verlag - Solutions for a better World!

Kyborg Newsletter – Nr. 14

Liebe Freunde,
wegen der Dringlichkeit schon jetzt und nicht erst in 3 Monaten!
Eine Sammlung von Berichten und Quellen zu Corona [&] Co. Viren? Keine Angst vor Corona! Was für eine Geisteshaltung sollten wir jetzt einnehmen?Laßt Euch nicht einschüchtern und bleibt ruhig!
„Lebe glücklich und richte es dir schön ein auf Erden!“ Das ist Horus Botschaft.
Das Wichtigste bei dem ganzen Seuchen-Palaver ist vermutlich die Tatsache, daß uns die ganze Art zu Denken auf der Basis von Angst und Lügenmärchen immer mehr in nutzlose biochemische Illusionen hineinzieht. Diese Lügen-Konstrukte blockieren jegliche Art von spirituellem Denken. Wir müssen uns davon abgrenzen.
Da wird der letzte positive Spirit ausgetrieben durch eine Pandemie der Angst. Alles wird auf das Handwerkszeug der kommerzialisierten Neo-Alchimisten (Gentechniker) reduziert. Alles wird auf biochemische Formeln reduziert, und die werden dann auch noch zweckentfremdet und verlogen eingesetzt und interpretiert. Die „Wissenschaftler“ und Politiker widersprechen sich so oft und so dumm, daß man als aufmerksamer Beobachter mit biochemischen und mikrobiologischen Fachkenntnissen nur fassungslos den Kopf schütteln kann. Viele der beteiligten Menschen glauben den Unsinn, den sie verbreiten schon selbst.
Inzwischen gibt man auch zu, daß offenbar viele Menschen bereits immun sind, weil sie irgendwann so eine Covid Infektion hatten, ohne daß mehr als ein Schnupfen bemerkt wurde. Dabei hatte das Immunsystem der betroffenen Menschen positiv reagiert und man kann sich die ganze Horror-Show sparen.
Schluß damit! Wir müssen zurück finden zur spirituellen Denkweise, sonst verliert unser Leben seine inneren Werte!
Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise für die Notwendigkeit der verordneten Maßnahmen:
– heise.de
– n-tv.de
Lügengeschichten wohin man schaut: wenn man dann eine verstorbene Frau von 109 Jahren in der [gt][gt] Schweiz [lt][lt] als Mädchen von 9 Jahren deklariert!
Robert Koch Institut liefert falsche Daten
– spiegel.de
Wissenschaftler kritisieren Lockdown!
– bild.de
 
Das Drehbuch für Covid 19 lief gerade am 30.4. in Vox. Es wurde bereits 2005 verfilmt als “Transporter – The Mission”. Wer Action-Filme aushält, sollte mal reinschauen!
Aber die erste derartige Maßnahme war die absurde “Kinderlähmung” die primär an deutschen Kindern nach dem 2. Weltkrieg und in den USA ab 1948 verbreitet wurde.
Covid 19: Der größte und schlimmste politische Witz in der Geschichte:
– washingtontimes.com
Auch der Test ist ungenau. Ich habe mit einem Biomedizin-Techniker gesprochen, der ihn täglich anwenden muß!
Echte Viren kann man nicht kreuzen, aber man kann DNA und RNA-Bausteine „ausschneiden“ und zusammenfügen, quasi Ersatz-Viren schaffen, auf die dann die bereitgestellten Tests reagieren. Es geht einfach nur um die irrwitzigen Zahlen von nutzlosen Tests, die man für abenteuerliche Summen verkaufen kann.
Da gab es 2 Bio-Kampfstoff-Maßnahmen, Polio ab 1948 und HIV ab 1980 zur Dezimierung der Afrikaner. Nebenher liefen die Seuchen-Verbreitungs-Kampagnen der WHO mit Massen-Impfungen in Indien, Pakistan und Afrika mit Tuberkulose. Das mußte man abbrechen, weil zu viele Menschen daran starben, das fiel auf. Siehe die Fachbücher im Hirthammer-Verlag!
Man sollte gewissenhaft die Übungen vom Energytraining für Immunstabilität machen.Und speziell das B-Modell „stabilisiert unseren energetischen Code“, Horus 1996
 
Was tun bei einer „Virus-Seuche“? Gar nichts!
Die globale Gleichschaltung läuft hervorragend gut. Dagegen sind die ersten Versuche à la „1984“ von Georg Orwell noch simpel gewesen. Er kannte kein Internet und kein globales TV Programm. Die großen Kontrolleure wie Google und YouTube beseitigen alle echt kritischen Beiträge, egal ob sie von einem Wissenschaftler kommen oder nur emotionales Geschwätz sind.
Aus diesen Gründen möchten wir mit unserem Wissen keine neuen Theorien hinzufügen. Für uns steht fest, daß diese „Virus-Seuche“ inszeniert wurde. Es handelt sich um einen Wirtschaftskrieg. Wer konkret das angeleiert hat, werden wir nie erfahren. Fest steht nur, daß das deutsche Robert Koch Institut als Vertreter der Pharmaindustrie ganz oben mitspielt. Und die jeweiligen Chefs des RKI werden alle 4 Jahre von der deutschen Pharmaindustrie gestellt.
Die Teststreifen können gar keinen Virus nachweisen, sondern sie weisen nur bestimmte RNA-Eiweißbausteine nach, die sowieso alle Menschen im Blut haben, mal mehr und mal weniger. Wenn Dir ein Kontrolleur 3x mehr in Deinem Mund herumrührt, bist Du schnell positiv getestet. Jeder der kurz zuvor eine Grippe hatte, muß damit rechnen, daß er „positiv“ ist! Gut überlegen, ob man freiwillig mitmacht.
Es geht einfach um eine Neuverteilung der Märkte, und es zeigt sich, daß die Machtverhältnisse heute ganz andere sind als noch vor 100 Jahren. Seit dem Mittelalter war die Kirche die oberste Instanz, und niemand hätte es gewagt, Kirchenfeste wie Ostern zu boykottieren. Man glaubte sogar daran, daß mit Gottes Segen niemand krank werden könnte. Und die „Hexen“ und Alchimisten mußten sich verkriechen, um dem Scheiterhaufen zu entgehen.
Jetzt bestimmen die Schwarzmagier in weißen Kitteln was Recht und Ordnung ist, und sogar der Papst muß vor leerem Petersdom seine heilige Ostermesse halten. Die Weißkittel-Priester haben also das Management übernommen.
Vergessen wir nicht, daß die Hohepriester im alten Rom und in Athen ebenfalls weiße Togas trugen, wenn sie den „Willen der Götter“ verkündeten.
Aber wem nutzen diese politischen Schachzüge? Zuerst einmal bestimmten Banken, denn noch nie wurden derartige Summen an Krediten aufgenommen. Allein die BRD will mindestens 540 Milliarden aufnehmen! Was das an irrwitzigen Zinsen verursachen wird! Gerade hatten wir ein paar Jahre wegen guter Wirtschaft keine Neuverschuldung, und jetzt das!
In Italien ist das ganz einfach zu sehen. Italien ist seit Jahren bankrott und meldet die schlimmsten Todesraten, angeblich sogar 10.000 Tote in 14 Tagen. Dann zeigt man uns im TV eine Halle mit 100 neuen Särgen und anschließend eine Kolonne von 20 oder 30 Militär-LKWs, die angeblich tausende von Särgen transportieren. Wohin denn bitte? Jedes Dorf hat doch seinen Friedhof? Dann redet man auch noch von Massen-Gräbern! Geht’s noch? In so einem frommen katholischen Land?
Parallel dazu radikal steigende Todesfälle in dem gleichermaßen völlig bankrotten Spanien. Die drücken auf die Tränendrüsen, um von den erfolgreicheren nördlichen EU Staaten die Übernahme ihrer Schulden zu erpressen. Keiner kann diese Virus-Statistiken überprüfen. Und wer derzeit stirbt und über 70 ist, wird automatisch zum Covid-Opfer erklärt.Viele alte, alleingelassene Menschen, die etwas Husten haben folgen den TV Parolen, steigern sich in einen Schmerz hinein und versterben einfach wegen der geschürten Angst.
Was sich auch besonders gut macht, ist, wenn die Verantwortlichen Politiker selbst in Quarantäne gehen, vor allem die, die zuerst nicht mitmachen wollten bei dem Zirkus, so wie die Merkel oder Trump oder Johnson.
Aber was nützen uns politische Hintergrundinformationen? Nicht sehr viel. Sie lenken uns von unseren eigenen inneren, spirituellen Werten ab.
Ich mag nicht weiter in die Einzelheiten gehen. Bereits 1995, vor 25 Jahren hatte Horus mir gesagt, daß uns speziell das Modell B der Energiepyramiden in den kommenden Jahren vor den Veränderungen beschützen könne vor den gesellschaftlichen Störungen, die erst noch kommen werden, weil es „auf besondere Weise unsere Energie stabilisiert“.
Und 1999 sagte er, „wenn ihr die Energie der großen Pyramiden-Anlage nutzen könnt, könnt ihr einen 3. Weltkrieg verhindern“, „trotzdem muß in 20 Jahren (also jetzt) mit gesellschaftlichen Turbulenzen gerechnet werden“. Und nachdem die weißen Kittel jetzt wissen wie es geht, müssen wir vielleicht alle 5 Jahre mit einer neuen „Immunseuche“ rechnen.
Und das Tollste ist vielleicht gar keine neue Krankheit, sondern einfach nur eine von den Ärzten verordnete globale Bewegungs-App, mit der man dann ganz legal feststellen kann, wer sich mit wem trifft, wer sich wie bewegt! Orwell wäre begeistert! Seine düstersten Ahnungen werden realisiert. Was soll der ganze Unsinn mit dem Datenschutz? Daten, die erhoben werden, werden auch ausgewertet und benutzt.
Das ist ja total easy zu inszenieren, nachdem man erst mal weiß wie es geht. Man entwickelt einen Teststreifen, der auf eine bestimmte DNA oder RNA Komponente in unserem Blut reagiert. Dann behauptet man, das sei ein Virus Test, auch noch möglichst fehlerhaft programmiert, und schon hat man ein Verfahren zur massenhaften Produktion von Kranken, für die man dann nahezu unbegrenzt neue Tests und sogenannte Medikamente entwickeln kann, natürlich mit jeder Menge Nebenwirkungen.
Und das mit dem „Husten“ ist natürlich genial eingefädelt. Kennst Du das: wenn jemand einen Raum mit anderen Menschen betritt, kann es leicht vorkommen, daß man sich räuspert oder kurz hüstelt. Man will die Kehle frei bekommen für Gespräche. Das kennen wir auch bei Hunden. Die reagieren auf Fremde mit einem kurzen Bellen. Und wenn nun den Menschen Angst gemacht wird vor allen anderen Menschen, ist diese Art der unbewußten „kläffenden Kommunikation“ schnell „in aller Munde“! Alles Psycho, oder was?
Wir sollten also zu uns selbst und unserem Alltag zurückkehren. Es ist wohl das Beste, wenn wir unsere inneren, spirituellen Werte stabilisieren, die Angst vor dem bösen Virus in die Tonne werfen, an den verordneten „Masken-Spielen“ soweit nötig mitmachen, um nicht aufzufallen und ansonsten die Augen offen halten für neue Chancen! Die Maskerade wurde übrigens von der italienischen High Society zum „Kulturgut“ erhoben. (die Giftmorde der Borgias etc…)
Die Frage, wen es wie schlimm selbst betrifft, hängt ja von den eigenen Gedanken-Strukturen ab, von unserem Karma. Und diesbezüglich kann ich nur wieder erneut meine CD „Shankaranama uvaca“ empfehlen, die Lehre des Inana-Yoga, dem Weg der reinen Erkenntnis.
 
Wieviel Sauberkeit darf es sein?
Die ganze Welt im Seuchen-Koma, und eine nie dagewesene Massenproduktion von Desinfektionsmitteln und Gesichtsmasken. Nach dem Gesetz für das Vermummungsverbot nun die totale Vermummung! Die moslemischen Frauen waren eben der Zeit schon weit voraus.Vermummung ist insofern schon absurd, als die Masse der Keime als Staub eingeatmet wird. Und je mehr gefährliche Desinfektionsmittel eingesetzt werden, desto mehr multiresistente Keime werden herangezüchtet. Die Anzahl der Antibiotika-resistenten Keime hat ja schon dermaßen zugenommen, daß ein Krankenhausbesuch bereits mit Lebensgefahr verbunden ist.Diesen Seuchen-Antibiotika-Krieg kann die Medizin nicht gewinnen. Krankheitserreger verdoppeln sich durch Zellteilung alle 20 – 40 Minuten. Und wenn eine einzige mutierte Zelle den Angriff mit einem neuen Antibiotikum überlebt und resistent wird, dann sind es nach einem Tag schon 72 Generationen an Nachkommen! Das wären also 4.722.366.482.869.645.213.696 lebende Zellen, also 4,7 Trilliarden! Und selbst wenn zwischendurch welche absterben ist die Rate der resistenten Überlebenden gigantisch. Und ganz sicher lernen diese Zellen weiter voneinander.
Wir setzen eher auf die Selbstheilungskräfte. Die kommen zum Tragen, wenn wir unserem Körper regelmäßig “Schmutz” anbieten, wenn wir also nicht ganz so perfekt sauber leben. Normale Reinigungsmittel wie Spühli und Fenster-Klar tun es wirklich.Wenn wir auf echte Desinfektionsmittel verzichten nehmen wir mehr neue Stoffe und Mikroorganismen auf. Unser Körper wehrt sich gegen Störungen und entwickelt Antikörper etc. Wenn alles normal verläuft, werden wir also gar nicht erst krank. Je steriler und je mehr desinfizierter wir leben, desto geringer wird die Anzahl unserer Schutz-Stoffe, unserer Immunstoffe.
Mein Opa sagte “Dreck macht Fett!” Er meinte damit seine Schweine. Wenn sie sich suhlen konnten, ging es ihnen viel besser. Am besten wuchsen sie, wenn er sie noch ein paar Steinkohlen-Briketts fressen ließ. Diese Steinkohle in Oberschlesien enthielt nämlich in Spuren Germanium. Das wußte er zwar nicht, aber die Schweine bedienten sich selbst gerne im Kohlenlager hinter dem Stall. Und so wuchsen sie prächtig und waren immer gesund. Germanium fördert unser Immunsystem. Deshalb gibt es keine Germanium-Medikamente mehr, nur homöopathisch.Insofern ist “etwas weniger mehr”, wenn wir etwas weniger auf Sterilität achten, wird es “natürlicher” und wir werden wieder stärker. Die Verseuchung unserer Umwelt mit Reinigungsmitteln zur Sterilisation ist schlimm genug.Wenn wir auf unsere innere Stimme hören, werden wir wohl immer wissen, was wann nottut.
Liebe Grüße Harald, Biotechniker und MTA, 7 Jahre Berufserfahrung in medizinischen und mikrobiologischen Fachlabors
 
Risiko bei Grippe-Impfungen:
– naturstoff-medizin.de
 
Die Heilung der angeblich Unheilbaren Corona durch Vitamin C!
– kopp-verlag.de
 
Tod durch Medizin
Im Rahmen der Covid 19 Kampagne kamen ja auch ein paar lustige Hinweise im TV. Da wurde mehrfach betont, „daß in den Krankenhäusern nur noch notwendige Behandlungen durchgeführt werden sollen“, um Freiraum für Covid 19 Patienten zu schaffen. Seitdem steht das KKH Worms teilweise leer! Das Gleiche hörten wir aus einem KKH in Kassel.Sie geben also zu, daß sie bisher jede Menge unnützer Behandlungen durchgeführt haben. Darüber kam mir dieser alte Bericht von 2003 wieder in die Hände, wie viele Menschen in der US-Bevölkerung ungerechtfertigte medizinische Behandlungen erhalten haben, rund 50.000 Menschen pro Tag!Dagegen sind ja die ganzen Krankheits-Zahlen zu Covid 19 absolut lächerlich!
 
Von: Tobias O. R. Alke Gesendet: Freitag, 14. Juni 2013 12:57 An: ‘Detlev Harald Alke’ Betreff: Null et al. 2003 – Death by Medicine
Recherchiert über google scholar (Wissenschaft)
http://orthomolecular.org/library/jom/2005/pdf/2005-v20n01-p021.pdf
Betrachtet man das Gesundheitswesen direkt, trifft man zudem auf erschütternde Ergebnisse. So fertigten Null et al. (2003) die Analyse „Death by Medicine“ an, in welcher sie auf eine Vielzahl wissenschaftlicher Arbeiten zurückgriffen und Nutzen und Kosten des US-Gesundheitswesens gegenüberstellten. Sie erstellten einen Index einer 10-jährigen-Todesrate. Dabei stellten sie 7,8 Millionen Todesfälle in Folge medizinischer Interventionen [1] fest (mehr als in allen militärischen Interventionen der gesamten amerikanischen Geschichte) sowie 164 Millionen ungerechtfertigter medizinischer Eingriffe (womit schätzungsweise 56% der US-Bevölkerung ungerechtfertigte medizinische Behandlungen erhalten haben, also rund 50.000 Menschen pro Tag). Die Autoren kommen zu dem Schluss, dass das US-Gesundheitswesen vielfach mehr kostet als es nützt, da sie die dadurch entstandenen Schäden zudem in Dollar umrechneten (vgl. Null et al. 2003: 2ff)

[1] Man spricht hier von iatrogenen Todesfällen (vgl. Null et al. 2003: 2): „Iatrogen (altgriechisch ‚vom Arzt erzeugt‘) werden Krankheitsbilder bezeichnet, die durch ärztliche Maßnahmen verursacht wurden, […]“ (Wikipedia 2002).

 
Viren-Report 2020
Es existieren tausende von unterschiedlichen Viren in der Natur. Die meisten werden niemals erkannt oder beschrieben, weil sie für die Belange der Krankheitsindustrie nicht von Interesse sind.Viren sind einfach DNA-Pakete, Erb-Informationsträger. Sie sind sehr spezifisch auf eine Art von Lebewesen ausgerichtet, z. B. Menschen.Wer einen neuen Virus assimilieren kann, merkt gar nichts davon.Viren sind also Informations-Überträger, keine Lebewesen, keine „Krankheiten“!Die Genforschung ist inzwischen so weit entwickelt, daß man einzelne Gene lokalisieren und auch konstruieren kann. Solche Gene entsprechen einem Virus in seinen Funktionen. Man kann also nach Bedarf „Viren“ inszenieren.Vieles spricht dafür, daß Corona so ein im Labor erzeugter Virus ist.Ziel: Sabotage der Weltwirtschaft in den konkurrierenden Ländern, sowie unglaubliche Profite für die Krankheitsindustrie.Wem nutzt es und woher kommt es vermutlich? Ursprung vermutlich USA. Die haben die technischen Mittel dafür. Und dort gibt es fast keine Infizierten Personen, trotz lebhafter internationaler Kontakte.Konkurrenz: China, speziell die Industriezentren in denen auch in enger Kooperation für Deutschland gearbeitet wird, das Gleiche in Korea, stärkste Konkurrenz in der Elektronik-Industrie. Auch die „Seuchen“-Zentren in Italien arbeiten sehr eng mit China zusammen. So legt man die gut funktionierenden Wirtschaftszentren in China, Korea und der EU lahm und verdient sich noch dumm und dappig an den zu liefernden Hilfsstoffen. Und wenn dann erst mal das „Gegenmittel“ kommt, der heilige Impfstoff!Es handelt sich also um einen Wirtschaftskrieg mit biologischen Mitteln. Nicht zu vergessen der böse Iran, der vielleicht in der Lage wäre Atombomben zu produzieren, die die USA in Massen besitzen. Und Deutschland will trotz der US Verbote die Erdgasleitung Nordstream 2 fertig stellen für günstiges Erdgas, statt teurem US Flüssiggas, das noch schmutziger ist als das Erdgas aus Rußland.Also wird Deutschland massiv unter Druck gesetzt, nicht zuletzt durch unsere eigenen Politiker! Herr Spahn profiliert sich mit der aufgeblasenen Virus-Seuche als zukünftiger Bundeskanzler und optimaler Partner der Krankheitsindustrie.
Es liegt in der Natur der Sache, daß unser Körper schnellstens reagiert und neue Viren einfach integriert. Sogar die korrumpierten Massenmedien geben vereinzelt zu, daß praktisch alle angeblich am Corona verstorbenen Menschen alt waren, mindestens über 60, die Mehrzahl jedoch weit über 70, und daß sie noch andere Krankheiten hatten. Man könnte also diesen Virus eher als eine Art Belästigung betrachten, denn als tödliches Phänomen.Hinzu kommt, daß man bei Nachkontrollen meistens nichts mehr gefunden hat. Vermutlich weil der Körper der betroffenen Menschen den Virus längst integriert hatte.Und der Unsinn mit der Fieber-Messung! Als ob man einen Virus durch geringfügig erhöhte Temperatur identifizieren könnte! Das ist alles Angst-Mache! Forget it!
Prof. Beda M. Stadler, Bern, in der Weltwoche 9/2020:„Seit Ausbruch dieser Krankheit hat das Virus (angeblich!) mehr als 2700 Opfer gefordert. Das Grippevirus tötete gleichzeitig aber bereits mehr als 75 000 Menschen. Zudem sieht es nicht so aus, als ob dieses Jahr die Opferzahlen des Coronavirus jene der Grippe überholen könnten. Von den bestätigten 80 000 Coronavirus-Patienten hatten 80 Prozent bloß eine harmlose Erkältung, und etwa ein Drittel ist bereits wieder völlig gesund.Gestorben sind vor allem ältere Menschen mit einer zusätzlichen Erkrankung. Überspitzt darf man sagen: Noch ist kein einziger gesunder, junger Mensch am neuen Coronavirus gestorben.“ – weltwoche.ch
In diesem Zusammenhang möchte ich daran erinnern, daß jährlich über 400.000 Menschen an Malaria sterben und das seit Jahren! 408.000 Malaria-Tote im Jahr 2018 – Ärzte Zeitung – dsw.org
Aber die Masse der Malaria-Toten sind ja auch kleine Kinder in Indien, Pakistan und Afrika. Das könnte man auch als geduldete Bevölkerungskontrolle bezeichnen. Wen juckt es auf den Chef-Etagen, wenn in den unterentwickelten und überbevölkerten Ländern Babys sterben? Die haben sowieso kein Geld für Medikamente.
Was also tun? Glaube an Deine eigene Kraft! Das ist schon alles!Auch die Schwächezustände kommen aus einer gestörten Geisteshaltung heraus.
Kein Witz! Die Wahrheit über Corona, SARS und den Ursprung der anderen „Virus“-Seuchen bei den Simpsons: https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be[&]v=efs8yBnvdUkDer Beitrag wurde nach wenigen Tagen gelöscht! Das erste Mal, daß ich mir etwas von den Simpsons angesehen habe!Das deckt sich voll und ganz mit meinen Kommentaren zur SARS und HIV von 2000 – 2012.
 
Aus meinem Gesundheitslexikon von 2003/2006: Viren
Sind Sie neuen Ideen zugänglich? Wie offen ist Ihr Horizont? Ihre Offenheit für neue Phänomene könnte der sicherste Schutz gegen Viruserkrankungen aller Art sein! Ich vertrete seit 40 Jahren die These, daß Seuchen auslösende Viren “intermittierende” DNA-Datenträger sind, mit Hilfe derer ganze Populationen, also alle Lebewesen einer Art Daten austauschen, die die Entwicklung betreffen. Das möchte ich jetzt ausführlich erläutern.Viren sind keine echten Lebewesen. Sie haben keinen Stoffwechsel. Sie haben keine Möglichkeit der Vermehrung, wie z.B. Geschlechtsorgane oder den Austausch von DNS. Sie können sich nicht fortbewegen. Die Masse der Viren wird nie erkannt, weil sie einfach ihren Job tun, ohne aufzufallen. Ohne ihre speziellen Wirte oder Produzenten haben sie keine Funktion.Die natürlichen Viren entstehen aus uns, aus den Erfahrungen größerer Lebewesen. Die Wissenschaftler haben schon lange nachgewiesen, daß wir auf Grund neuer bedeutender Erfahrungen diese Erfahrungen in Genen, also in vererbbaren DNA-Sequenzen speichern, nicht nur in unseren Gedanken und Erinnerungen!Wir tragen viele Erinnerungen aus unseren Eltern und aus früheren Leben noch in uns, und wir können diese Speicher u. U. aktivieren. Ein Teil dieser DNA-Sequenzen aus neuen, aktuellen Erfahrungen wird als „Viren“ in Umlauf gebracht. Das passiert ständig, zwischen allen Menschen. Ebenso zwischen allen anderen Tieren der gleichen Art.Erst wenn sie in einen geeigneten Organismus hineingeraten, dort dann auch noch in passende Zellen geraten, werden diese Botenstoffe = Viren von den Wirtszellen aufgenommen, in deren genetisches Programm integriert, in größerer Menge reproduziert, was zur Zerstörung der Wirtszelle führen kann, die Nase beginnt zu laufen oder man muß husten, oder Frauen bekommen Ausfluß. Mit unseren Ausscheidungen gelangen sie in die Umwelt und zu anderen Menschen. Das ist ihr Auftrag.Ein Befall wird nur bekannt, wenn die Zellen im Wirtskörper mit den neuen Informationen nicht fertig werden.Die Produktion und Integration von Viren werden durch Hormone, Enzyme und Messenger-Substanzen induziert. Die Viren selbst haben Rezeptoren, mit denen sie sich an einer geeigneten Zelle festklammern und ein Injektionssystem, mit dem sie ihre Erbsubstanz in die Zelle injizieren. Aber das sind nur Vermutungen der Wissenschaftler. Es kann auch sein, daß meine eigenen Zellen die Anwesenheit von neuen Viren registrieren und sie zu sich hereinholen.Aber die bunten Bilder im TV und den anderen Medien sind ausnahmslos Animationen!
Es gibt in Wirklichkeit tausende von Viren, und kein Wissenschaftler weiß, wozu sie gut sind. Dabei hat doch in der Natur alles seinen Sinn!Wer Lust hat, könnte aus der normalen Atemluft jede Menge Mikroorganismen bis hin zu Viren herausfiltern und untersuchen. Da treiben sich unzählige Viren auf unserem Planeten herum, die keinen Schaden anrichten. Sie sind Bausteine des Lebens. Trotzdem atmen wir sie ein und wieder aus, oder sie verlassen uns über unsere Ausscheidung.Ich möchte der naturwissenschaftlichen Virusdefinition eine ganz andersartige Definition entgegenstellen. Alles noch einmal in anderen Worten:
Der Bauplan der Viren gleicht einer Diskette oder CD-ROM für den PC mit einem speziellen Programm zum Öffnen. Sie können nur von dem dazu passenden Programm geöffnet werden.Viren sind intersomatische, freibewegliche, genetische Kommunikationsträger. Wir selbst produzieren sie ständig. Sie werden mit der Atemluft und unseren sonstigen Ausscheidungen verbreitet. Solange keine Epidemie auftritt, wird gar nicht danach gesucht. Wenn ein Mensch zu neuen Erkenntnisebenen vordringt, produziert er neue Viren und verbreitet sie. Andere Menschen integrieren sie in ihr System.Nur wenn ein Teil der Bevölkerung die neue Botschaft nicht versteht, werden diese Leute krank. Das heißt, sie haben sich einer neuen, übergeordneten Botschaft widersetzt. Wer sich beharrlich weigert, eine neue Nachricht zu integrieren, stirbt unweigerlich ab, z.B. an “Kopfgrippe”. Nur in diesem Fall finden die Außenstehenden die Botschaft, den “Brief”, die “Diskette”, die Viren als Ursache.Je höher sich einzelne Avantgardisten (Menschen, die vorangehen) entwickeln, desto schwerer kommen die ewig Gestrigen, die “Konservativen” nach. Sie versuchen ihren Status zu konservieren, weil er ihnen aus irgendeinem Grund gut erscheint. In Wirklichkeit sind sie unfähig, sich noch weiter zu entwickeln. Aus diesem Grund kommt es immer wieder vor, daß bei älteren Menschen die Zirbeldrüse verkalkt, um eine weitere geistige Entwicklung zu verhindern. Die Zirbeldrüse ist das 3. Auge, die Epiphyse und besonders wichtig in der Steuerung unserer geistigen und körperlichen Entwicklung.Und aus diesem Grund hassen die Konservativen oft die Propheten, die schon Botschaften von morgen verbreiten.
Wozu sind diese Viren nun gut? Die meisten einzelligen Organismen vermehren sich nur durch Zweiteilung. Also wie kann überhaupt ein Austausch zwischen den Lebewesen einer Art stattfinden, wenn sie sich nur teilen?Die höher entwickelten Pflanzen und Tiere, einschließlich dem Menschen, sind zweigeschlechtlich. Im Laufe eines Lebens können die verschiedenen Individuen einer höheren Rasse oder Art nur begrenzt DNA-Erfahrungsaustausch mit anderen Lebewesen ihrer Art haben. Bei den Bäumen fliegen die Pollen in Massen durch die Luft und ein Baum kann zugleich von tausend anderen Pollen von tausend verschiedenen anderen Bäumen in seiner Umgebung bestäubt werden. Das ermöglicht also einen maximalen Austausch von Erbgut.Für uns Menschen oder alle anderen Säugetiere ist das nur sehr begrenzt möglich. Die Zahl unserer sexuellen Kontakte in einem Leben ist begrenzt. Die Zahl der möglichen Nachkommen pro Frau ist noch mehr begrenzt.Wir wissen inzwischen mit Sicherheit aus der Forschung, daß völlig unterschiedliche Mikroorganismen, z.B. in der menschlichen Jauche, ihre Daten untereinander austauschen können, obwohl sie nicht im Mindesten verwandt sind und sich so fremd sind wie eine Giraffe und ein Krokodil (z.B. Salmonellen und Escherichia coli). Sie helfen sich gegenseitig gegen die Seuche Mensch mit seinen Antibiotika. Sie tauschen Daten aus, wie man sich gegen unsere Chemiewaffen schützt.Irgendwie “erklären” unsere normalen Darmbakterien E. coli, die von einem Menschen ausgeschieden werden, der gerade mit Antibiotika vergiftet wurde, ihren fremden Genossen Salmonella in der Jauche, wie man seine DNA verändern muß, um die chemischen Angriffe zu überleben. Das ist wirklich so gewaltig, als wenn eine Giraffe einem Krokodil erklärt, wie man ohne Wasser überlebt, oder umgekehrt, als wenn ein Krokodil der Giraffe beibringt, wie man taucht und Eier legt, wenn die große Flut kommt. Wie die Mikroorganismen das machen ist noch unklar. Ich halte es für möglich, daß auch diese Kommunikation zwischen total verschiedenen Arten über deren Viren verläuft. Viren sind also Botenstoffe!
Jedes Individuum kann nur mit einer begrenzten Anzahl von Artgenossen kopulieren, mit der Masse niemals. Mit anderen Arten und Gattungen schon gar nicht. Wie werden also Evolutionsdaten, die aus der Erfahrung und der Denkleistung einzelner Individuen erwachsen, verteilt?Ich meine, daß das der Sinn der DNA-Datenpakete in den Viren ist, die von Fall zu Fall irgendwo in uns geschaffen und verteilt werden. Wer diese “Disketten” mit dem Wind oder wie auch immer aufnimmt und in seine Matrix integriert, der wird gar nicht erst krank. Es geht einfach weiter. Aber wer blockiert ist, schwächlich oder krank, den wirft die neue Botschaft um. Er erkrankt. Begreift er die Lektion, ist er bald wieder gesund. Weigert er sich in der Entwicklung mitzugehen, stirbt er irgendwann.So betrachtet, sind Viren ein sinnvolles Mittel, um zwischen sehr vielen verschiedenen Mitgliedern einer Rasse, oder sogar zwischen fremdartigen Rassen Erfahrungen über die DNA auszutauschen.Aus diesem Grund leiden wir in Europa viel mehr unter einer Hongkong-Grippe, als unter unserer eigenen, und die Asiaten haben viel mehr Angst vor unserem Schnupfen, als vor Cholera.Und wer systematisch Energytraining macht, bekommt gar nicht erst derartige Infektionskrankheiten.
 
Probleme mit Emails, Empfang von unserem Newsletter
Hallo Brigitte,
danke für Deine Nachricht. Deine eMail ist aktiv in unserem Verteiler registriert. Wenn Du in der Vergangenheit unseren Newsletter nicht bekommen hast gibt es folgende wahrscheinliche Möglichkeiten:

Dein Spam-Filter hat den Newsletter aus irgendeinem Grund aussortiert, in Deinem Fall über T-online (hatten wir bei diesem Anbieter aber eigentlich noch nie).
Dein Postfach war kurzzeitig zu voll und die eMail konnte nicht gespeichert werden.
Du oder jemand der Zugriff auf Dein eMail Konto hat, hat es aus Versehen gelöscht oder verschoben.
Ist eher selten, aber ein technischer Defekt in der Zustellkette bis zu Dir (diverse Server, über die die Nachricht läuft) hatte einen Defekt und/oder fehlerhafte Einstellungen und die Nachricht wurde nicht zugestellt. Eher unwahrscheinlich, aber möglich, ein Daten-Knotenserver hat die Nachricht abgefangen und gelöscht.

Auf unserer Seite haben wir im Zusammenhang mit Deiner eMail keine Störungen mitgeteilt bekommen, sollte also eigentlich zugestellt worden sein.Allerdings kommt es häufiger vor, das eMails verschwinden, auch wegen diverser Restriktionen, die manche Knotenbetreiber einführen. Im Bereich der eMail ist im Grunde ein “Krieg” entbrannt, wer überhaupt noch welche versenden darf und vor den großen Diensten als “akzeptiert” gilt und nach deutschem Recht wurde die eMail in Folge der EU-DSGVO (Datenschutz im Zusammenhang mit den Archivierungspflichten für Unternehmen) quasi illegalisiert, man soll im Grunde andere Dienste verwenden (die bisher nicht existieren wie es beide Gesetze zusammen verlangen).Von unserer Seite erhältst Du Deine Ausgabe des Newsletters weiterhin regulär. Wenn Dir wieder etwas in der Art auffällt, lass es mich bitte Wissen.Wir arbeiten bereits an alternativen Lösungen, an der eMail vorbei, um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden. Wann das verfügbar sein wird, kann ich noch nicht genau sagen.Die letzte Ausgabe habe ich Dir eben noch einmal zugesendet.
Herzliche Grüße und Dir noch einen schönen Sonntag, Tobias [&] Harald
 
Zur Erinnerung, es gibt auch noch andere, höhere Werte:
Die Neuen 4 Gebote
Reinheit der Seele ist das 1. GebotLiebe zum Nächsten ist das 2. GebotGnade dem Bösen ist das 3. GebotRechtschaffenheit auf Erden und im Himmel ist das 4. Gebot
Das Universale Gesetz

Alles ist in Allem enthalten.
Alles spiegelt sich in Allem.
Alles ist geschaffen aus dem Licht.

 
Wenden wir uns jetzt lieber positiven Betrachtungen zu!
Harald 5.4.99 auf Le Braquet. Eine tiefe Meditation.Alles das hier ist vom Geist Gottes durchdrungen.Vor allem die Lebewesen:Wenig Materia, viel Wasser und Geist. Je mehr ich technische Lösungen suche, desto mehr verleugne ich den Geist und erzeuge Disharmonie. Liebevoll von Menschen gefertigte Gegenstände enthalten mehr Geist als z.B. Massenartikel aus einer Maschine.Entziehe ich z.B. Wasser, verschwindet auch der Geist und zum Schluß bleibt nur tote Materie. Z.B. grüne Bohnen, sie vertrocknen und sind nichts mehr wert. Ein reifes Samenkorn jedoch ist eine lebende Einheit und paßt selbst auf seine Lebensenergie auf. Ich kann es lange liegen lassen und wenn ich nicht gewaltsam eingreife, hält es seine Lebensenergie zusammen und kann wachsen, also seine Umgebung nach seinen Bedürfnissen und Vorstellungen verändern! Es nimmt Feuchtigkeit auf, koppelt sich an das Magnetfeld der Erde an, wird größer, und die Bohne beginnt zu klettern.Die Energiepyramiden werden liebevoll gefertigt und erhalten schon durch die Herstellung etwas mehr Energie als andere Artikel. Ein Bündel Stangen, sie treten in eine Interaktion mit dem natürlichen Magnetfeld der Erde und animieren uns zur Besinnung.Beide Prozesse zusammen führen uns näher an den Geist, an uns selbst und an Gott heran. Das Ergebnis ist Harmonie in den Lebensprozessen und steigendes Bewußtsein für diese Zusammenhänge und natürlich bessere Gesundheit.Krankheit ist ja die Folge von Disharmonie und von einer durch falsches Denken verursachten Isolation des Kranken von seinen göttlichen Quellen!(Genau das passiert derzeit mit den Opfern, die in die Covid-Maschinerie geraten!)Je toter die Nahrung, je denaturierter, desto mehr Mangel an Kraft entsteht. Je mehr eine Rückbesinnung stattfindet, desto heiler wird der Mensch. Eine Philosophie, die das leisten kann, nennt man Religion. Religion kommt von „religio“, lateinisch „Rückbesinnung“.
Die Energiepyramiden können tatsächlich eine Anregung in diese Richtung liefern. Sie aktivieren durch ihr Mandala das 4. Chakra und den Herzlotos, und sie regen die Menschen an, sich zu erinnern. Meditiere auf das Mandala von Horus Amulett!Das wird bei jedem anders verlaufen, aber das Ergebnis wird bei allen gleich sein:Sie werden sich der Gegenwart Gottes wieder mehr bewußt und das führt zu innerer Ruhe, Freude, Zufriedenheit, Selbstbewußtsein, Sicherheit, Glück, Wohlstand, Gesundheit, also Lebensfreude in allem und bei allem was man tut.
„Lebe glücklich und richte es dir schön ein auf Erden!“ Das ist Horus Botschaft.Wir brauchen keine neue Religion, nur eine bewußtere und bessere Besinnung auf die bereits vorhandenen. Gott ist es egal, wie du zu ihm betest. Hauptsache, es dient dir, deiner Besinnung und Hauptsache, es ist ehrlich und auf deinen Bedarf ausgerichtet, ohne andere Wesen zu beeinträchtigen.
 
Channelbotschaft von Horus 5.9.99 16.25 Uhr Die neue Orientierung.
Die große 9 m Energiepyramide verändert alles. Sie hat ein Signal initiiert, das jetzt innerhalb von ca. 8 Monaten um die ganze Erde laufen wird. Mit diesem Signal müssen sich alle Wesen auseinandersetzen.Es ist sozusagen ein Feedbacksignal eines hochentwickelten Geistes, das jetzt der Orientierung dient. (von Harald) Es ist eine Orientierung, eine Schnittstelle zwischen Mensch, Technik und Natur.Es gibt spezifisch orientierte Kräfte, die für sich allein wesentlich weiter oder präziser sind als Haralds Kräfte.Aber die Synthese der 3 Gebiete hat Harald gut verwirklicht. Das was ihr als Horus empfindet ist ebenfalls ein Signal der Orientierung. Es dient der Lebensentwicklung seit Jahrmillionen.
Ihr werdet nicht umhinkommen eure Philosophie zu überdenken, um eine neue Einstellung zum Leben zu gewinnen. Das gilt für alle, je eher du bereit bist das zu verwirklichen, desto leichter geht es.
Alle die ein kleines Modell kaufen unterstützen das große Projekt, und sie nutzen die kreativen Impulse des 9m-Modells. (Kommentar: Ein Mann fragt warum er so starke geistige Werte bei dem 9m-Modell mißt?)Horus: Ja, er mißt einen präzise ausgerichteten Geist. Er kommt aus dem äußeren Teil der Pyramide (Yin). Natürlich ist auch Yang der weibliche Teil enthalten, es ist der Innenteil. Ein Kelch der die Energie der Erde verströmt. Das was Ihr als Negativenergie empfindet, was euch seit einigen Monaten behindert, ist eigentlich nur eine Behinderung Eurer neuen Empfindung, durch die Kräfte und Wesen, die jetzt unfähig sind, das neue Signal zu verstehen.Sie schaffen es nicht sich neu zu orientieren. Sie sind ärgerlich über sich selbst. Es geht aber nicht mehr nach den alten Regeln, sondern es ist eine Neue aufgestellt worden.Ja, die Menschen müssen lernen nach innen zu hören und dort werden Sie das neue Signal finden.Sage du den Menschen, sie sollen aufmerksam sein und sich vertrauen.Die neue Orientierung ist schon im Gange seit einigen Jahren. Aber das Signal der großen Pyramide war von entscheidender Bedeutung, um in dem Wirrwarr der Meinungen einen zentralen neuen und einzigartigen Impuls zu setzten, der viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.
 
Leserbriefe und Antworten
Hallo Harald und Tobias,
großen Dank wieder an eure weitreichenden Informationen zum neuesten Thema Corona.Ich habe mich in letzter Zeit mit einigen Leuten über dieses Thema unterhalten und der Großteil ist derselben Meinung, dass man versucht wieder massenweise Geld zu verdienen und die Menschheit in Angst versetzen will, damit man sie wieder besser kontrollieren kann usw.Ich denke auch, dass diejenigen die dafür verantwortlich sind sich eines Tages selbst dafür verantworten müssen und sich Schaden zufügen. Andererseits sieht man auch wiederum wie viele “kleindenkende” Menschen alles glauben was ihnen durch die Medien aufgetischt wird. Das ist wie früher: es wird das gegessen was auf den Tisch kommt.
Alles Gute und Liebe für euch, der Mario
 
Guten Tag Frau O.
Danke für Ihre Anfrage! Uns wurde mehrfach berichtet, daß kranke Hunde und Katzen sich gerne nahe bei oder direkt unterm Tisch unter einer Energiepyramide aufgehalten haben, daß es ihnen sichtlich guttat und daß Krankheiten verschwanden.Ob die Heilung wirklich durch die Energiepyramide bewirkt wurde, kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Es ist ja auch jeder Fall individuell. Ich meine schon, daß es nützlich ist, weil das Kraftfeld der Energiepyramide den Energiehaushalt aller Lebewesen begünstigt. Zusätzlich kann man ein Foto vom Patienten in die Energiepyramide legen.
Liebe Grüße D. Harald Alke
 
Hallo Freunde,
ich habe gerade mal Amulette ausgependelt.Ein neues Amulett hat mindestens 12.000 Bovis-Einheiten.Wenn ich es in die Hand nehme und mich damit beschäftige, steigt der Wert schnell auf 18.000 BE! Die Amulette sind also interaktiv. Mein eigenes Amulett hat 24.000 BE.
Es bleibt jedem selbst überlassen, herauszufinden wie gut uns ein Horus Schutzamulett gegen psychische und gesundheitliche Störungen, die oft genug von anderen Menschen verbreitet werden, helfen kann. Seit Covid 19 werden jedenfalls mehr Amulette bestellt.
Liebe Grüße Harald
 
Lieber Herr Alke,
ich wollte mich bei Ihnen schon bedanken für das Herstellen des Schutz-Amuletts.Bin sehr, sehr glücklich damit. Seither stört mich niemand mehr bei der Meditation und bei meinen Atem-Übungen. Es läuft jetzt alles fast wie von selbst. Ich kann jetzt auch im Haus ohne alles laufen. Herzlichen Dank nochmals für alles.
Liebe Grüße Roswitha
 
Hallo Harald,
ich empfinde es so, dass durch Dein Amulett, zusätzlich zur Funktion als mobile, kleine Energiepyramide, ein sehr wichtiges, neuzeitliches Schutz- und Kraftsymbol geschaffen wurde, welches in seiner Bedeutung immer mehr wachsen wird.Bei mir hat sich seitdem sehr vieles verändert. Im Hintergrund spüre ich ständig die Aktivierung neuer Kraftquellen und die permanente Ausdehnung des positiven Energiefeldes.Es ist in der Vergangenheit so viel Kraft in negative Zeichen und Symbole geflossen, wie das Kreuz der Kirche, die ganzen Kriegssymbole etc., dass es dringend an der Zeit war, neue spirituelle Zeichen für erwachte und positiv denkende Menschen zu erschaffen.
Liebe Grüße Michael
 
Lieber Tobias, es sind ein paar Tage seit der Messe vergangen und ich trage das Amulett jeden Tag. Da es mir als Anhänger zu schwer ist, habe ich es in meinen BH in eine extra kleine Stoffhülle über das Herzchakra gesteckt. Ich bin viel ruhiger, gelassener und auch strukturierter geworden. An mich kommt nichts ran, auch nicht der komische V[….]. Ich bin absolut bei mir und könnte ständig nur lächeln. Alles in Allem kann ich sagen, dass ich nicht gedacht hätte, dass mir das Amulett so gut tut. Vielen Dank und liebe Grüße und eine dreimalige Umarmung, Christel
 
Ich sitze grad hier in meinem Garten zwischen den 2 C-Modellen und bin grad mit dem ET fertig geworden. Ich habe Energytraining Band 1 neben mir mit deinem meditativen Foto auf dem Cover liegen und bin einfach dankbar, daß ich das lernen durfte. Du hast immer einen besonderen Platz in meinem Herzen,
Liebe Grüße, Georg
 
Über die Aufstellung mehrerer Energiepyramiden auf einem Grundstück
Sehr geehrte Familie Alke,
sicherlich können Sie mir mit einem kurzen Hinweis schnell helfen. Es geht darum, daß ich mehrere Energiepyramiden habe und diese nun auf unserem neuen Grundstück entsprechend gut aufbauen möchte.Ich besitze folgende Modelle 1 x A Pyramide, 1 x B Pyramide, 2 x C PyramideDas Model A möchte ich bei mir ins Büro stellen. Die B Pyramide steht im selben Haus auf gleicher Ebene, etwa 2 Zimmer von meinem Büro entfernt. Im Garten möchte ich nun 2 C Pyramiden aufstellen. Für das eine C Model habe ich an eine Fläche direkt vor meinem Bürofenster gedacht. Die zweite C Pyramide wollte ich auf der entgegengesetzten Gebäudeseite etwa 50 Meter entfernt aufstellen, da sich hier ein sehr schöner Platz anbietet.Nun zu meinen Fragen. 1. macht es überhaupt Sinn zwei C Pyramiden bzw. alle vorhandenen Modele auf einem Grundstück aufzustellen? 2. Was muss ich hierbei beachten? Das mit der N-S Ausrichtung ist mir bewusst, jedoch weiß ich nicht wie ich die Pyramiden untereinander ausrichten kann, bzw. muß.
Mit freundlichen Grüßen H.
 
Hallo Herr H., danke für Ihre Anfrage!
Wenn A und B auf einer Ebene stehen aber 5 m oder mehr voneinander entfernt, ist die Positionierung zueinander nicht mehr so wichtig. Falls es sich machen läßt, die entsprechende Ausrichtung zueinander durch die Mittelachse würde trotzdem noch eine Verstärkung bringen.Wenn das C Modell im Garten dann 10 oder mehr m entfernt ist und auf einem anderen Niveau, ist die gleiche Regel anzuwenden.Jedes dieser Modelle hat seine eigene Schwingung, einen Schwerpunkt in der Wirkung, in der Energie. Ein C Modell ist eigentlich genug auf einem Gelände, aber wenn Sie einen Pyramiden-Stern aufstellen möchten, und den dann noch korrekt ausrichten können, wäre das ein besonderes “Kraftwerk” zur Bereinigung der Region. Siehe auch PDF mit Erläuterungen. Das wäre auch mit einem B Modell im Zentrum im Haus möglich, wenn die 4 Standorte draußen dann für 4 C Modelle korrekt bestimmt werden.Wenn Sie noch weiter gehen möchte, wäre es ja die Frage, ob Sie ein C + ein D Modell aufstellen können bzw. möchten.Und wenn Sie im Sinne von “bereinigte Zone” etwas tun möchten, wäre jetzt ein C Modell + ein Horusbrunnen auch effektiver als 2 C auf dem gleichen Gelände. Der Horusbrunnen deckt andere Energie-Bereiche ab. Er wirkt auf negative Energie wie ein Staubsauger.Wenn Ihnen die Idee mit 2 C auf 50 m Distanz aber besser gefällt – so einfach aus dem Gefühl heraus – ist das vielleicht für Ihre spezielle Situation das Richtige – warum auch immer – z.B. bei starken Verwerfungen im Untergrund, oder stärkeren Elektrosmog-Belastungen könnte das schon sinnvoll sein. Dann sollten aber auch auf diese Distanz beide Modelle C – wenn es sich machen läßt – in einer geraden Linie aufgestellt werden. “Gerade Linie“ durch die Zentren der 2 Pyramiden, entweder in der Diagonale oder quer durch die Mitte beider Pyramiden.Man kann den Unterschied auch bei 50 m noch deutlich fühlen, selbst bei 100 m! Die Kernreichweite von einem C-Modell liegt ja bei 250 m Radius. Wenn die Linie stimmt, vereinigen sich die 2 Kraftfelder auf harmonische Weise und werden dadurch noch größer und stärker.
Falls Sie weitere Fragen haben, jederzeit gerne.Mit freundlichen Grüßen D. Harald Alke
 
Hallo Daniel, „Geistige Hierarchien“
es gibt eine geistige Hierarchie, wobei die Position einer Gruppe (z.B. die Engel) nicht unbedingt etwas über ihre Bedeutung aussagt, denn eigentlich sind alle Wesen gleichermaßen notwendig für die Funktion des großen Ganzen. Trotzdem findet zwischen den einzelnen Gruppen auch eine Entwicklung statt. Aus Elementargeistern, die ursprünglich die ganze Natur beleben, vor allem das Mineralreich, werden auf der nächst höheren Stufe Engel, die bestimmte Gruppen von Pflanzen und Tieren beleben und betreuen, bis hin zu den Menschen. Einzelne davon werden zu unseren Schutzengeln, und je mehr sie sich energetisch selbst entfalten, desto mehr wachsen sie in die Welt der Erzengel hinein. Die wiederum betreuen ganze Völker von uns Menschen. Ihnen übergeordnet sind die Elohim, die Licht- und Feuergeister. Die Planeten-Götter, wie Du es nennst, sind in Wirklichkeit Elohim, höhere Lichtwesenheiten, die sich um unseren Aufstieg auf höhere Ebenen kümmern. Unsere Aufgabe ist es, daß wir uns so entwickeln, daß uns die ganzen Zusammenhänge und Funktionsweisen der einzelnen Bestandteile und Kräfte in diesem Universum bewußt werden, bis hin zur vollkommenen Durchgeistigung.
Niemand von den Göttern ist lokal gebunden, sie haben nur „vorzugsweise Aufenthaltsorte“, und die hängen mit ihren jeweiligen Aufgaben zusammen.Die von mir gechannelten Lichtwesenheiten Jupither und Junow bewohnen bzw. bilden mit ihren Körpern das Doppel-Sonnensystem Mintaka, einer der Gürtelsterne des Orion und ca. 862 Lichtjahre entfernt. Sie waren maßgeblich beteiligt am Aufstieg des römischen Reiches und ganz allgemein an der technisch-intellektuellen Entwicklung der Menschheit.
Viele Einzelheiten dazu findest Du in meinem Buch „Botschaften aus dem Licht“. Wenn Du das Buch liest, werden viele Deiner Fragen automatisch beantworten. Du wirst dann vieles besser verstehen, und ich muß nicht so viele Details beschreiben, die ich dort schon vor langer Zeit erklärt habe.
Wenn Du von einem Geistvater sprichst, ist das so eine Sache. Gott Vater kommt so aus der christlichen Ecke und ist ziemlich begrenzt. Der Geist an sich ist unbegrenzt. Die Götter haben alle so ihre Funktionen und Aufgaben. Wenn Du Dich auf die allerhöchste Kraft beziehen willst, sprich besser vom Universalen Bewußtsein, bei den Hindus „das Brahman“ (im Unterschied zu Gott Brahma), oder das „Ain Soph“ bei den alten Juden, das „Unaussprechliche“, was wirklich alles umfaßt und beinhaltet.
Wenn eine Energiepyramide aufgestellt wird, sammeln sich viele kleine Lichtwesen in ihrer Umgebung und beleben quasi das Pyramiden-Kraftfeld. Wenn man nach ein paar Wochen die Pyramide wegnimmt, bleibt die Energie noch ca. 14 Tage stehen, danach wird sie schwächer.
Liebe Grüße Harald
 
Über die Nutzung der Energiepyramiden
Hallo Herr G., man sollte tägl. wenigstens einmal zu seiner Energiepyramide treten, die Hände drüber halten, tief und ruhig atmen, dann nimmt man die Energie bewußt wahr und sie steigert sich sogar. Es entsteht ein positives Biofeedback zwischen Mensch und Pyramide. Die Kraftfelder der Horus Energiepyramiden arbeiten mit dem natürlichen Magnetfeld der Erde, das hört nicht auf. Aber genau wie das lästige Ticken eines Weckers können wir alle Routine-Erscheinungen ausblenden. Wenn wir also manchmal meinen, die Energie unserer Pyramide sei schwächer geworden, dann liegt es zumeist daran, daß wir ihre Schwingung ausgeblendet haben.
Na gut, damit bin ich wieder einmal am Ende von unserem Kyborg Newsletter. Ich wünsche Euch allen viele neue, positive Erfahrungen in dieser belasteten Zeit! Wenn wir unsere spirituellen Werte im Herzen und in unserem Bewußtsein tragen, werden wir auch die gegenwärtigen Schwierigkeiten überwinden!
Ich wünsche Euch aufs Neue Liebe und Licht auf allen Wegen, Freude im Herzen und Gottes Segen!
Harald
ISSN: 2367-4121

Zum Newsletter anmelden

Unser Newsletter erscheint ca. 6x pro Jahr und umfasst Inhalte die nach unserer Ansicht die Entwicklung des Menschen fördern.

Horus Energiepyramiden

D. Harald Alke
– Gründer & Erfinder
– Geschäftsführer – KI

Tobias O. R. Alke
– Geschäftsführer – Alke GmbH

Anschrift

Alke GmbH Spirituelle Kunst & Magie

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner